Lasting Joy

Lasting Joy

Schenken und Gutes tun. Die schönsten Ideen für nachhaltige Weihnachtspräsente.

Nachhaltig schenken

Wie wird aus einer Überraschung ein echter Volltreffer? Ganz einfach...Wenn die Augen strahlen und der Beschenkte auf Dauer und weit über die weihnachtliche Bescherung hinaus Freude daran hat. Das Schöne daran? Langlebige Seligmacher sind nicht nur ein Glück für den einzelnen, sondern gleichzeitig immer eine Wohltat für die Umwelt. Und damit für uns alle. Wir zeigen Ideen, die lange guttun.

Bettwäsche: elegante Langlebigkeit

Der beste Tipp Nummer für alle, die auf der Suche nach nachhaltigen Geschenken sind? Fragen Sie nach oder überlegen genau, was sich Freunde und Familie wirklich wünschen. Das kostet vielleicht etwas Zeit und Vorstellungskraft, spart aber Verlegenheitskäufe, die in der Ecke oder schlimmstenfalls auf dem Müll landen.

Bettwäsche: nachhaltiger Glücksbringer

Zero Waste beginnt mit Lieblingssachen, die uns im Alltag helfen, bewusster zu leben. Zum Beispiel mit einem Wohlfühlprogramm in Form einer Bettwäsche. Elegante, schlichte oder knallige Designs aus natürlich nachwachsender Baumwolle oder Leinen sind nachhaltige Glücksbringer für erholsamen Schlaf. Wer etwas Schlichtes verschenken möchte, wird mit einer lässigen Bettwäsche aus Halbleinen fündig.

Mit Gutscheinen fair schenken

Passgenau und nachhaltig soll die Überraschung sein, Sie haben eine Idee und trotzdem ist eine Spur Unsicherheit im Spiel? Für diese Zwickmühle wurde der Gutschein erfunden. Perfekt für alle Last-Minute-Shopper und egal für welches Geschenk. Ob Bücher, Beauty oder Bettwäsche. Nachhaltigkeit per Gutschein ist eine schöne Wahl für alle, die anderen das letzte Wörtchen überlassen möchten.

Umweltfreundlich verpacken

Früher war mehr Lametta. Stimmt. Und weil die Richtung stimmt, empfehlen wir on top eine schöne Alternative für die Massen an Geschenkpapier. Verpackungen aus Stoff geben jedem Geschenk eine persönliche Note und sind dank Wiederverwendung per se nachhaltig und umweltbewusst. Erlaubt ist, was gefällt und zur Hand ist. Von unifarbenen Stoffservietten bis hin zu Leinendecken oder Seidentüchern. Wer die Verpackung noch etwas aufpeppen will, dekoriert mit Tannenzweigen oder getrockneten Orangenscheiben.

Nachhaltige DIY-Ideen

Garantiert umweltfreundlich und fair sind DIY-Geschenke. Noch dazu ist der Persönlichkeitsfaktor bei allem, was selbst gemacht ist, fast nicht zu toppen. Mit einer Ausnahme. Gemeinsam verbrachte Zeit. Wie wäre also ein geselliger Spieleabend oder ein 5-Gänge-Menü, individuell zugeschnitten auf die Lieblingsspeisen des Beschenkten?

Wellnesstag zuhause

Adieu Action und Alltagsstress. Dafür muss es nicht immer gleich das Wellness-Hotel sein. Verschenken Sie einen gemeinsamen Wellnesstag in Ihrem persönlichen Home-Spa. Mit Tee, guter Musik, Kerzen und einer Nackenmassage de Luxe. Ein Verwöhnprogramm nach Strich und Faden inklusive abendlicher Schlemmerei. Und natürlich eingekuschelt in eine weiche Baumwolle-Bettwäsche samt Filmklassiker auf dem Sofa.

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen