Warme Bettwäsche für kalte Nächte

Wenn die Temperaturen draußen unter den Nullpunkt fallen, gibt es nichts Schöneres, als sich in ein warmes Bett zu kuscheln. Ob dabei eine spezielle Winterbettwäsche aus Flanell ins Spiel kommt, ist reine Geschmackssache. Wie stark ist Ihr Wärmebedürfnis? Kann es bei Ihnen im Schlafzimmer gar nicht kalt genug sein? Oder schlafen Sie in einer geheizten Ruheoase und verzichten auch im Winter auf den Pyjama?

Flanellbettwäsche für Warmschläfer

Menschen, die schnell frieren und es warm und kuschelig mögen, tauchen am besten mit einer Flanellbettwäsche in den Tiefschlaf. Eine warme Bettwäsche aus Flanell ist besonders weich und ein atmungsaktiver Wärmespender. Das Flauschige verdankt Flanell einem speziellen Rauvorgang nach dem Weben. Dabei entpuppen sich zwischen den Fasern kleine Luftkammern, die extra vor Kälte schützen. Tipp: Flanell- und Biberbettwäsche unterscheiden sich in der Beschaffenheit des Gewebes. Flanellbettwäsche ist feinfädiger und leichter.

Welche Bettwäsche ist sommer- und wintertauglich?

Wer sich unabhängig von den Jahreszeiten und einer speziellen Winterbettwäsche auf die Suche macht, hat reichlich Auswahl. Zu den Qualitäten, die uns vom Frühling bis zum Winter den Schlaf versüßen, zählen Jersey, Satin und Perkal aus reiner Baumwolle.  Im Gegensatz zu einer Flanellbettwäsche halten uns diese Garnituren im Sommer kühl – und im Winter trotzdem warm.

Winterbettwäsche mit moderater Wärme

Für alle, die gerne superweich schlafen – sich aber etwas weniger Wärme als unter einer Flanellbettwäsche wünschen, ist eine Garnitur aus Jersey ideal. Ebenfalls leichter temperiert wirkt eine Bettwäsche aus Baumwoll-Satin samt seidigem Gefühl auf der Haut.

Ganzjahresbettwäsche aus Halbleinen

Zu den Allroundern im ganzen Jahr zählt außerdem die weiche Leinen-Variante Halbleinen. Bestehend aus 50% Baumwolle und 50% Leinen erzeugt dieser intelligente Material-Mix in tropischen Nächten ein frisches Gefühl auf der Haut und im Winter eine angenehme Wärme. Tipp: Wer mag, legt zusätzlich ein Plaid auf oder hüllt sich in einen Pyjama aus Halbleinen.

Farben und Designs für Winterbettwäsche

Für ein anheimelndes Ambiente im Schlafzimmer sorgen außerdem winterliche Designs zum Wohlfühlen und Abtauchen. Wie zum Beispiel die Mako Satin Bettwäsche Winterzauber mit Wintersportmotiven im Retrolook. Gleichfalls für alle Träumer, die Sehnsucht nach der Piste haben, locken Designs wie Joyride mit Snowboardern und Skifahrern oder Bergzauber samt zart interpretierten Berglandschaften. Für Fans gechillter Niedlichkeit gibt es das flauschigste aller Kamele – in Gestalt der Comfort-Satin Bettwäsche Alpaka.

Klassische Flanellbettwäsche

Zu den klassischen Motiven einer Flanellbettwäsche zählen Uni-Designs, Streifen oder elegante Karos. Wie etwa die Soft Flanell Bettwäsche Tender aus reiner, dicht gewebter Baumwolle. Mit einem dezenten Fil-a-Fil-Streifen und Uni-Wende verströmt diese Garnitur schlichte Gelassenheit. Edel und traditionell zeigt die Bettwäsche Westminster das winterliche Pendant zum Blumen-Print – ein zeitlos-raffiniertes Karomuster.

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Weiterlesen

Der elegante Blog

elegante Stories. Für alle, die gern gut schlafen. Behind the Scenes gibt es jede Menge Tipps, Trends und Stories.

Nachhaltigkeit

Made in Germany. Über unsere ressourcen-schonende Produktion mit nachwachsenden, zertifizierten Rohstoffen in Bielefeld.

Händlersuche

Lokal. Inspirierend. Zum Anfassen. Hier gibt es elegante Bettwäsche in Ihrer Nähe.