Bettwäsche weiß Mensch schlafend

Tipps für die richtige Bettwäsche gegen Schwitzen 

Bettwäsche gegen Schwitzen –natürlich und atmungsaktiv

Kann Bettwäsche gegen Schwitzen helfen?

Im Durchschnitt verlieren wir im Schlaf mindestens einen halben Liter Flüssigkeit. Die Menge kann variieren und bewegt sich sogar mit bis zu 1,5 Litern im gesunden Bereich. Auf diese Weise reguliert unser Organismus die Körpertemperatur und schützt uns davor zu überhitzen.

Im Idealfall bemerken wir die allnächtliche Verdunstung gar nicht. Denn umso niedriger unsere körpereigene Temperatur ist, umso besser können wir schlafen. Um übermäßiges Schwitzen im Schlaf zu vermeiden, helfen ein kühles Raumklima von etwa 18° C und eine Bettwäsche, die Feuchtigkeit aufnehmen und an die Raumluft weiterleiten kann.

Bettwäsche gegen Schwitzen: Kühlende Materialien

Um das Schwitzen im Bett in die Wüste zu schicken, sind Gewebe aus reinen Naturfasern am besten geeignet. Atmungsaktive und sehr saugfähige Kandidaten sind eine Baumwoll- oder Leinen Bettwäsche. Synthetische Fasern wie Polyester sind zwar ebenfalls atmungsaktiv, haben aber keine Saugfähigkeit, mit der Folge, dass vermehrt Schweiß beim Schlafen entsteht.

Tipp: Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Bettwäsche zu 100% aus Baumwolle oder einem Naturfaser-Gemisch wie zum Beispiel Halbleinen besteht.

Halbleinen Bettwäsche Beach hellgrau Kissen

Kühlende Leinen-Bettwäsche
gegen Schwitzen

Im Ranking einer Bettwäsche gegen Schwitzen liegt Leinen auf Platz Nummer Eins. Wie kaum ein anderes Material hat Leinen eine kühlende Wirkung. Aus den Stängeln der Flachspflanze gewonnen ist dieser Stoff besonders luftdurchlässig und lässt die Haut bei jeder Temperatur atmen.

Leinen Bettwäsche ist von Natur aus hypoallergen

Die Flachs-Faser kann bis zu 20% ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, aber auch schnell wieder abgeben und es entsteht Verdunstungskälte. Noch dazu ist Leinen bakterien- und schmutzabweisend und daher für Allergiker besonders zu empfehlen. Ergänzend zu einer Leinen Bettwäsche ist ein kühlendes Betttuch aus Leinen angenehm.

Tipp: Halbleinen Bettwäsche aus einem Baumwoll-Leinen-Mix ist etwas wärmender als reines Leinen.

Saugfähige Baumwoll-Bettwäsche
gegen Schwitzen

Bettwäsche aus reiner Baumwolle punktet ebenfalls mit hoher Atmungsaktivität und damit, Feuchtigkeit besonders gut aufzunehmen. Die Naturfaser kann bis zu 80%-ihres Eigengewichts an Flüssigkeit absorbieren. Um unangenehmes Schwitzen im Bett zu vermeiden, kommen unterschiedliche Webarten für Baumwolle infrage.
Allen voran Seersucker- und Mako Batist Bettwäsche. Seersucker-Bettwäsche aufgrund ihrer kreppartigen Struktur. Dadurch liegt sie nie vollständig am Körper an und die Luft kann gut zirkulieren.

Web Perkal Bettwäsche Lido Streifen beige weiß

Bettwäsche gegen Schwitzen: Mako Batist & Perkal aus 100% Baumwolle

Leicht kühlend auf der Haut sind außerdem Mako Batist und Perkal-Gewebe. Mako Batist Bettwäsche ist fein, locker und hat eine kreppartige Oberfläche. Perkal Bettwäsche ist weich, glatt, sehr leicht und luftig. Auch Perkal-Bettwäsche verfügt über eine leichte Struktur und sorgt dafür, dass der Stoff luftig auf der Haut anliegt. Aus reiner Baumwolle gefertigt sind Mako Batist und Perkal-Gewebe ideale Kandidaten, um Schwitzen im Schlaf zu vermeiden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Weiterlesen

Bettwaesche Inspiration Hand zeichnen 15x10cm 1200x

Der elegante Blog

elegante Stories. Für alle, die gern gut schlafen. Behind the Scenes gibt es jede Menge Tipps, Trends und Stories.

Illustration Baumwollbluete elegante

Nachhaltigkeit

Made in Germany. Über unsere ressourcen-schonende Produktion mit nachwachsenden, zertifizierten Rohstoffen in Bielefeld.

Bettwaesche Haendlersuche Weltkugel 15x10cm

Händlersuche

Lokal. Inspirierend. Zum Anfassen. Hier gibt es elegante Bettwäsche in Ihrer Nähe.