Pflege ABC Halbleinen

Kühlend, soft und herrlich natürlich. Die Rede ist von Halbleinen, einem luftigen Leichtgewebe, das flusenfrei und lässig daherkommt. Damit Sie lange Freude an einer hochwertigen Bettwäsche oder einem Kleidungsstück zum Beispiel in Form lässiger Homewear aus Halbleinen haben, möchten wir Ihnen wertvolle Tipps zum Waschen, Trocknen und zu Duftaromen geben.

Halbleinenbettwäsche richtig waschen

Ein Blick auf das Pflege-Etikett verrät, ob das angenehme Naturgewebe in die Trommel darf oder nicht. Sowohl für eine hochwertige Bettwäsche als auch für Kleidungsstücke aus einem Leinen-Baumwoll-Mix gibt es darauf ein unkompliziertes Ja. Waschen Sie die Bettwäsche bei 60 °C. Das gilt besonders für die erste Maschinen-Wäsche, um die bei der Produktion der Bettwäsche verwendeten Farbe zu fixieren. Benutzen Sie für farbige und bedruckte Wäsche ein Color- oder Feinwaschmittel ohne optische Aufheller.

Luxusbettwäsche sanft schleudern

Vermeiden Sie hohe Schleudertouren. Um die Fasern zu schonen – und damit die Lebensdauer einer Luxusbettwäsche aus Halbleinen zu erhöhen, ist ein Schonprogramm ideal. Alternativ können Sie auch die Umdrehungszahl auf eine niedrige Stufe mit 400-600 Touren pro Minute stellen.

Bettwäsche: Halbleinen trocknen?

Gewebe aus einem 50/50 Mix aus Baumwolle und Leinen dürfen in den Trockner. Das gilt für Kleidung als auch für hochwertige Bettwäsche. Übergrößen oder Standardmaße spielen dabei keine Rolle. Schön und zugleich umweltschonend ist das Trocknen an der Luft, aber nicht direkt in der prallen Sonne.
Tipp: Die Wäsche vor dem Aufhängen gut ausstreifen und glattziehen. Das spart Zeit beim Bügeln.

Halbleinenbettwäsche bügeln – ja oder nein?

Besonders Puristen lieben die entspannte Optik einer hochwertigen Bettwäsche aus Halbleinen. Und auch ihre Pflegeleichtigkeit. Denn sie darf, muss aber nicht gebügelt werden. Wer lieber auf die plättende Mühe verzichtet, zieht Bettwäsche oder Kleidung aus Halbleinen einfach auf oder an.
Tipp: Falls das Leichtgewebe für Ihren Geschmack zu faltig geworden ist, bügeln Sie dieses am besten, solange der Stoff noch feucht ist.

Luxusbettwäsche mit Duftnote

Verwöhn-Tipp: Zur Rundum-Pflege einer hochwertigen Bettwäsche aus Halbleinen passt ein Duftkissen-Set mit Lavendelblüten wunderbar. Lavendel riecht nicht nur gut, sondern hilft auch beim Entspannen und Einschlafen. Auf dem Nachttisch platziert verströmt zum Beispiel das elegante Duftkissen-Trio aus Halbleinen eine dezente Raumnote – oder frischt im Kleiderschrank die Wäsche auf.

Halbleinenbettwäsche: Dos and Don'ts

  • Wenden Sie Decken- und Kissenbezüge vor dem Waschen stets auf links und schließen Sie die Verschlüsse. So schützen Sie die Farben und das Gewebe.
  • Öffnen und schließen Sie den Reißverschluss stets per Schieber mit Daumen und Zeigefinger.
  • Waschen Sie Bettwäsche und Betttücher getrennt von Ihrer übrigen Wäsche. Lassen Sie immer ein bisschen Platz in der Waschtrommel.
  • Lassen Sie die Bettwäsche nach der Wäsche nie im feuchten Zustand in der Waschtrommel liegen. Am besten sofort aufhängen oder gleich in den Trommeltrockner geben.

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Weiterlesen

Der elegante Blog

elegante Stories. Für alle, die gern gut schlafen. Behind the Scenes gibt es jede Menge Tipps, Trends und Stories.

Nachhaltigkeit

Made in Germany. Über unsere ressourcen-schonende Produktion mit nachwachsenden, zertifizierten Rohstoffen in Bielefeld.

Händlersuche

Lokal. Inspirierend. Zum Anfassen. Hier gibt es elegante Bettwäsche in Ihrer Nähe.